Theatergruppe
Ebersbach-Musbach e.V.
 
Herzlich willkommen!
 
 
Saison 2022
 
»Ebersbach früher und heute«
– Dorfführung am 10. Juli 2022

Wussten Sie, dass es in Ebersbach einmal mehrere Gemischtwarenläden gab? Einen Schmied und eine Molke? Alle Landwirte aus Ried, Geigelbach und Ebersbach lieferten dort ihre Milch ab. Und in verschiedenen Wirtschaften des Dorfes konnte man einkehren.

Ein Team aus der Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V. hat in den letzten Wochen und Monaten alteingesessene Bürger über das frühere Dorfleben befragt. Dabei haben sie nicht nur History, sondern auch heitere Geschichten erfahren. Davon berichten die Aussagerin Mathild (Sonja Maier), die Musbacherin Therese (Claudia Blaser) und die Schneiderin Marie (Sabine Graf) während der eineinhalbstündigen Dorfführung. Begleitet werden die drei von einem Team der Theatergruppe. Teilnehmer müssen sich anmelden (Tel. 07584-2100).

Für die drei Dorfführungen am 10. Juli 2022 haben sich bereits so viele Besucher angemeldet, dass alle Termine ausgebucht sind. Es wurde eine Warteliste angelegt und bei starkem Interesse wird über einen zusätzlichen Rundgang nachgedacht. - Auf vielfachen Wunsch fanden drei weitere Rundgänge am 24. Juli 2022 statt.

Fotos von der Dorfführung "Ebersbach früher und heute" am 6. Juli 2022
Weitere Fotos von der Dorfführung "Ebersbach früher und heute"

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wurde in der Mitgliederversammlung am 18. August 2021 einstimmig beschlossen, im Frühjahr 2022 kein Theaterstück aufzuführen. Der Gesundheitsschutz für Publikum und Mitwirkende hat Vorrang.
 
Neuer Vorstand gewählt
Am 2. Juni 2022 wählten die Mitglieder der
Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V. einstimmig einen neuen Vorstand.

Die neuen Vorstandmitglieder mit ehemalige
Vorstandsmitgliedern und dem Bürgermeister

Von links: Bürgermeister Roland Haug, Monika Gambach (bisher Kassiererin), Tanja Rieger (Schriftführerin), Margit Mangold (bisher Schriftführerin), Stefan Maier (Erster Vorsitzender, bisher Zweiter Vorsitzender), Sonja Maier (Kassiererin, bisher Erste Vorsitzende) und Andreas Ummenhofer (Zweiter Vorsitzender).

Monika Gambach (2. v.l.) wurde in der selben Versammlung mit Dank und Anerkennung für 10 Jahre Mitarbeit in der Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V. vom Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. die Bronzene Ehrennadel mit Urkunde verliehen.

 
Saison 2021
 
Silberne Ehrennadel verliehen
Am 18. August 2021 wurde fünf Vereinsmitglieder der Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V. vom Bund Deutscher Amateurtheater e.V., Berlin, die Silberne Ehrennadel mit Urkunde für 25 Jahre aktives ehrenamtliches Engagement im Amateurtheater verliehen.
Die geehrten Vereinsmitglieder mit Bürgermeister
und Zweitem Vorsitzenden, von links:
Margit Mangold, Sonja Maier (Erste Vorsitzende), Rolf Ummenhofer, Hubert Gläsle, Bürgermeister Roland Haug, Reinhard Staubach, Stefan Maier (Zweiter Vorsitzender)
Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wurde in der Mitgliederversammlung am 9. September 2020 beschlossen, im Frühjahr 2021 kein Theaterstück aufzuführen. Der Gesundheitsschutz für Publikum und Mitwirkende hat Vorrang.
 
Saison 2020

Leider müssen wir unsere geplanten Aufführungen absagen.

Da wir in der Verantwortung unserer Zuschauer stehen und die Unsicherheiten und evtl. gesundheitlichen Auswirkungen wegen des Corona-Virus' nicht abzuschätzen sind, haben wir uns schweren Herzens für diesen Schritt entschieden.
Gerne führen wir "Die etwas wilde Hochzeitsnacht" zu einem anderen Zeitpunkt auf.

Die etwas wilde
Hochzeitsnacht


Komödie in drei Akten
von Bernd Kietzke

Regie
Rolf Ummenhofer

Mit: Sabine Graf, Stefan Maier, Claudia Blaser, Günter Rapp, Silvia Blaser, Manfred Hörth, Reinhard Staubach, Harald Meinhardt, Sonja Maier, Andreas Ummenhofer

Weitere Informationen hier.

Sa.,
14. März 2020
19.30 Uhr

Kartenreservierung
Tel. 07584-2100
Die Plätze sind nummeriert.

So.,
15. März 2020
19.00 Uhr
Fr.,
20. März 2020
19.30 Uhr
Sa.,
21. März 2020
19.30 Uhr
So.,
22. März 2020
19.00 Uhr
Alle Vorstellungen in der Seebachhalle Ebersbach-Musbach, Ortsteil Ebersbach, Altshauser Straße 24
 
Fotos von der Theaterprobe am 13.1.2020
 
 
 
Pressemeldung
...

Schwäbische online am 9. Aug. 2022

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/altshausen_artikel,-ebersbach-frueher-und-heute-_arid,11541485.html

 
In der Mitgliederversammlung am 2. Juni 2022 lobte Bürgermeister Roland Haug die gute Arbeit der Theatergruppe, die wesentlich zum kulturellen Geschehen in der Gemeinde beitrage. Er hob besonders die optimale Zusammenarbeit mit der bisherigen Ersten Vorsitzenden Sonja Maier hervor, die sich nach 18 Jahren im Ehrenamt nicht mehr zur Wahl stellte.
Als Kassiererin und auf der Bühne bleibt sie dem Theaterverein weiterhin erhalten.

Sonja Maier
Die Theaterkollegen danken für die einfühlsame und beispielhafte Führung der Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V.
 
Kinder - Ferienprogramm 2020
Ebersbach-Musbach

Im Rahmen des Kinder-Ferienprogramms 2020 bietet die Theatergruppe am Sonntag, den 9. August 2020 den Kindern aus der Gemeinde eine Märchenwanderung an. Von Ebersbach führt die Rundwanderung durch Feld und Flur nach Musbach und wieder zurück nach Ebersbach. Auf den Spuren der Märchenerzähler dürfen die Kinder an verschiedenen Stationen in kurzen Szenen erraten, welches Märchen jeweils dargestellt wird. Kurz, lustig und modern aber mit Erkennungswert treten die Schauspieler der Theatergruppe auf und belohnen die Kinder nach erfolgreicher Lösung.

 
Pressemeldungen:
Guckloch Bad Schussenried
Feb. 2020
aulendorf aktuell
Aulendorf, 28. Feb. 2020
Kinder - Ferienprogramm 2019
Ebersbach-Musbach

Im Rahmen des Kinder-Ferienprogramms 2019 fuhr die Theatergruppe am Sonntag, den 28. Juli 2018 mit 20 Kindern aus der Gemeinde zur Vorstellung "Michel in der Suppenschüssel" nach Sigmaringendorf.

Michel in der Suppenschüssel
Anne-Liese Komitzky nach Astrid Lindgren

Regie: Karin Maichle und Alexander Speh
Michel in der
Suppenschüssel

„Unfug denkt man sich nicht aus, Unfug wird’s von ganz allein. Aber dass es Unfug war, das weiß man erst hinterher.“ Dem kleinen Michel Svensson vom Hof Katthult in der Gemeinde Lönneberga im schwedischen Småland passiert allerhand Unfug. Deswegen muss er so oft zur Strafe im Tischlerschuppen sitzen und Holzmännchen schnitzen. Dabei meint er es gar nicht böse, eigentlich will er ein ganz lieber kleiner Junge sein ... langweilig wird es um den kleinen Wirbelwind jedenfalls nie. Und so manches Mal merken die Katthulter dann doch, dass sie mit Michel einen wirklich besonderen Menschen in der Familie haben.

Waldbühne Sigmaringendorf

Information über bisherige Besuche in der Waldbühne hier.

www.theatergruppe-ebersbach-musbach.de
CLASSIC
Die Theatergruppe Ebersbach-Musbach ist Mitglied im
Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
© Copyright by Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V. - Aktualisiert: Freitag, 12-Aug-2022